☼ Weil ich mit ihr lachen kann ☼

Donnerstag, 27. Oktober 2016 | / / / |
hundeshootingcollage6

Gerade habe ich ..Schubladendenken" im Duden nachgeschlagen. Dabei kam die Definition raus: ,,an starren Kategorien orientierte, undifferenzierte, engstirnige Denkweise". Hinterher bin ich auf ,,schubladisieren" gestoßen, welches mir ein Lächeln entlocken konnte, da das Verb nun nicht gerade der alltäglichste Begriff ist. Jedenfalls bedeutet es: ,,sich (mit etwas) nicht [weiter] befassen". Mit dem Duden könnte ich echt viel Zeit verbringen... 

Jeder erlebt mal eine (oder mehrere) Situation(en) in der er mit einem Vorurteil konfrontiert wird, trotzdem ist das Denken in Rollen sehr beliebt. Der Vater beschützt seine Familie, der Jugendliche ist zickig, weil wegen Pubertät. Das macht auch vieles einfacher und doch tun wir vielen damit unrecht. Eines der Opfer der Klischees seht ihr heute grinsend auf den Fotos. Sie sieht also gar nicht so düster aus, wie es ihr Stil vermuten lässt. 


Als Gothic steht sie auf schwarz, Totenköpfe und Pentagramme, aber das ist eben nur eine Seite. Denn Isi geht so offen auf Menschen zu wie kein anderer, oder unterhält das ganze Zugabteil mit ihrer guten Laune. Nebenbei ist sie auch noch Hunde-Mama von zwei Hündinnen.

Für mich steht Isi für eine starke Person. Sie trägt ihr Inneres nach Außen und macht sich damit leicht angreifbar für jegliche hirnlosen Kommentare. Auch wenn ich meinen eigenen Stil entwickelt habe, passt er meistens sehr gut in die aktuelle Mode hinein, weswegen ich mich mehr im Inneren als im Äußeren von anderen unterscheide.

Trotz unseres unterschiedlichen Aussehens haben wir viele Gemeinsamkeiten und sind uns sehr wichtig. Es wäre schade, wenn jemand so eine Freundschaft durch Schubladendenken verpasst.
hundeshootingcollageHundeshooting (24)hundeshootingcollage4hundeshootingcollage2Hundeshooting (6)hundeshootingcollage3Hundeshooting (12)

Kommentare:

  1. Schöne Bilder schöner Text.
    Ich mag es, dass dein Text nicht so oberflächlich ist nach dem Motto:
    Das hier ist Isi, sie ist blablbla
    Vor allem das mit dem Duden hat mich sehr erfreut ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Oberflächlichkeit stört mich auch häufig

      Löschen
  2. Wer hätte Gedacht, dass der Duden solche coolen Wörter beinhaltet? Ein paar Tage lang habe ich mal jeden Tag eine Seite im Duden gelesen und dabei immer 50% der gelesenen Worte noch nie zuvor gehört. Meist waren es aber leider nicht solche coolen Dinge wie schubladisieren, sonder veraltete Wörter...

    Solche Leute wie deine Isi finde ich übrigens immer spannend! Ich liebe es einfach, wenn jemand seine Meinung vertritt und seine Vorlieben zeigt. Und ein "ungewöhnlicher" Kleidungsstil ist mir auch egal - denn ich laufe selbst oft in komischen Dingen herum, die sonst niemand trägt ;)

    Achja, und ein Kompliment zu den Fotos muss ich dir natürlich auch da lassen - es geht nichts über lachende Menschen und freudige Tiere!
    Und die Farben sind wundervoll - irgendwie einfach stimmig!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, dass es auch viele veraltete Wörter dort gibt. Wahrscheinlich hatte ich einfach nur Glück ^^

      Ich mag individuelle Menschen ebenfalls besonders gerne.

      Tiere sind eins meiner Lieblingsmotive. Man weiß dabei nie was schlussendlich für ein Foto raus kommt :D Besonders da sie so flink sind und die ganze Zeit rumrennen ^^

      Löschen
  3. Der Text ist sehr schön geschrieben und durch die Bezugnahme auf den Duden sehr besonders :) Ich widme mich irgendwie nie diesem Buch haha! Die Bilder gefallen mir auch total.

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Text! :)
    Der Duden kann ja ab und zu schon richtig tiefsinnig sein, haha.
    Die Atmosphäre der Fotos gefällt mir auch total gut. :)
    Alles Liebe, Jacqueline.
    dietagtraeumerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöner Text, und das Verb ist ja wirklich zum schmunzeln :)
    Ich finde die Bilder von den Hunden super schön, vom Fokus und allem :)
    Bei den Bildern von Isi finde ich die "Tiefen" der Tonwerte ein bisschen zu dunkel, vor allem im Haar, da man keine richtige Struktur mehr erkennen kann. Nur so als gut gemeinte Kritik! Hoffe du versteht es nicht falsch und weißt in etwa, was ich meine :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich habe alle Bilder am Schluss noch etwas verblassen lassen, wodurch der Kontrast und die Sättigung etwas geringer wurde, daher sind man auch die Struktur von Isi nicht immer richtig. Hab den Effekt also für das Verblassen in Kauf genommen ^^

      Löschen
  6. Super toller Post! :) Die Fotos sind einfach klasse geworden und ich finde der Text dazu passt perfekt. Auch mit Bezug zum Nachschlagen im Duden, echt cool Idee und Kombination zwischen allem.

    Liebste Grüße ♥
    https://xmakeyourdreamcometruex.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Dein Schreibstil gefällt mir richtig gut! Daran kann man sich echt ein Beispiel nehmen :D
    Bin dir mal gefolgt :)

    LG Cella♥ | Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  8. Liebe May,
    ich finde es total süß dass du eine deiner liebsten Freundinnen einen Post widmest. Schön finde ich auch dass du etwas sehr wichtiges ansprichst. Man darf Menschen nie, nie, nie nach ihrem äußeren Beurteilen.. viele denken immer Leute die schwarze Sachen tragen, sind nur deprimiert und hören nur komische Musik.. aber das stimmt nicht und durch deinen Post hoffe ich dass das vielen klar wird =)
    Liebe Grüße,
    Miri von Mary Reckless

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast genau verstanden was ich ausdrücken wollte :)

      Löschen